Bericht von Christian D.

Es war mir immer sehr peinlich über meine Erektionsstörung zu sprechen, denn ein junger Mann von mitte 20 sollte keine haben. Doch die Wahrheit ist, dass viele Männer, auch in meinem Alter unter Erektionsstörungen leiden. Zwar nicht so das ich ihn gar nicht mehr hoch bekommen würde, aber besonders “Hart” empfand ich meine Erketion sehr selten.  Um diesen entgegenzuwirken, beziehungsweise die Symptome zu bekämpfen kann man Potenzmittel benutzten. Ich habe mich dazu entschieden dies zu tun, um meine Schüchternheit und die Angst vor Intimität abzulegen. Ich informierte mich über diverse Potenzmittel und habe viel über die “Wochenendpille” Cialis erfahren. So sollte Cialis etwa 24 Stunden lang wirken! Das ist für mich besonders Vorteilhaft da ich auf viele Partys gehe und nicht irgendwo solche Pillen aus den Taschen graben will wenn ich meine es könnte bald Richtung Heimweg gehen.

Der Wirkstoff von Cialis ist Tadalafil. Dies sorgt dafür, dass das Blut in den Penis gelangt und somit eine Erektion zu stande kommt. So viel hab ich schon gelernt ;-)

Online habe ich dann den www.apothekerezeptfrei.com Anbieter entdeckt und war erst mal von den Preisen geschockt. Aber dann habe ich erfahren das die Preise inklusive Rezeptausstellung und Eilversand sind. Denn bei Generika Anbietern wo man ja immer wieder von Zollproblemen und rechtlichen Folgen hört will ich nicht bestellen! Nach der Einnahme, und der Stimulation meines Gliedes durch mich selbst, habe ich schnell bemerkt, dass Cialis hält was es verspricht. Ich erhielt eine sagenhaft harte Erektion, die auch einen langen Zeitraum anhielt. Es war klasse.

Nicht so gut dagegen ist, dass ich eine Mundtrockenheit bekomme, aber das ist wirklich gut zu verkraften. Ich kaufe Cialis seitdem immer wieder nach.